Anzeige


Stadt oder
Postleitzahl:

Z.B.:
oder
Münch...
80...
Volltextsuche:

Einführung/Hilfe
RSS-Feed


Titel: Die Tücke des Subjekts - Was oder wer ist eigentlich das Ich?
Beginn: 02.05.2022 18:00
Karte: Bei Google Maps anzeigen
Beschreibung: "Ich denke, also bin ich.“ –
„Ich bin also an mir. Doch eben, das Bin hat sich nicht, wir leben es nur dahin.“ –
„Ich ist ein Anderer.“

So könnte ein imaginäres Gespräch zwischen den Philosophen Descartes und Bloch und dem Dichter Rimbaud lauten und sowohl von der zentralen Bedeutung als auch von der tiefen Fragwürdigkeit der für die Moderne paradigmatischen Figur des Subjekts zeugen. So sehr diese als Grundform des menschlichen Daseins fungieren mag, erweist sie sich dabei nicht weniger als unbehagliches Fragezeichen: Was oder wer ist eigentlich das Ich? Ob als psychische, epistemologische, moralische oder politische Instanz – zwischen der Behauptung seiner Freiheit und Eigentlichkeit und der beängstigenden Erfahrung seiner Entfremdung wird es konkurrierenden Formen und Strategien der Konstruktion und der Dekonstruktion ständig unterzogen. So verleiht die moderne Sehnsucht und Frage nach dem „wahren Ich“ dem alten und einst als das Anliegen der Philosophie schlechthin geltenden Spruch von Delphi „Erkenne Dich selbst!“ eine neue Brisanz und überraschende Dimensionen, deren Sinn und Tragweite wir im Lichte verschiedener Denkansätze erfassen und ermessen wollen.

Gebühr: 83,60 EUR
10 Termine
Veranstaltungsort:
Adresse: Altes E-Werk Raum 117
Tränkgasse 4
96052 Bamberg
Veranstalter:
Adresse: VHS Bamberg
Telefon: Tel.: 0951-871108
E-Mail: info@vhs-bamberg.de
Homepage: http://www.vhs-bamberg.de

Bookmark and Share
Anzeige
bla bla