Anzeige


Stadt oder
Postleitzahl:

Z.B.:
oder
Münch...
80...
Volltextsuche:

Einführung/Hilfe
RSS-Feed


Titel: Uhrwerk Orange. Wie wir mit Gewalt und dem freien Willen umgehen
Beginn: 20.09.2021 18:00
Karte: Bei Google Maps anzeigen
Beschreibung: Zu Beginn des nun 50 Jahre alten Films starren uns Alex und seine Freunde direkt an: vollgepumpt mit drogenversetzter Milch sind sie bereit zu extremer Gewalt. In den nächsten Szenen üben sie sie auch aus. Trotz der Ästhetisierung durch Regisseur Stanley Kubrick sind die Taten der verbrecherischen Jugendlichen nahezu unerträglich. Dann folgt die Wende: Alex wird einer Behandlung unterzogen, die ihm den freien Willen entzieht und ihn friedlich macht. Doch auch das ist falsch: Nun wird Alex selbst zum Opfer. Der mehrfach für den Oscar nominierte Film behandelt ein philosophisch-politisches Problem: Dürfen wir Gewalt bekämpfen, indem wir gefährliche Menschen gewaltsam umerziehen? Oder müssen wir akzeptieren, dass im Menschen schlummernde Brutalität gelegentlich hervorbricht?

Gebühr 8,00 €
Einzelkarten-Preis
Veranstaltungsort:
Adresse: GASTEIG München GmbH
Rosenheimer Straße 5
81667 München
Veranstalter:
Adresse: VHS München
Telefon: (089) 48006-6560
E-Mail: info@mvhs.de
Homepage: https://www.mvhs.de/
Bookmark and Share
Anzeige
bla bla