Anzeige


Stadt oder
Postleitzahl:

Z.B.:
oder
Münch...
80...
Volltextsuche:

Einführung/Hilfe
RSS-Feed


Titel: "Der glückliche Sisyphus" - Buchvorstellung und Gespräch
Beginn: 04.07.2021 11:00
Karte: Bei Google Maps anzeigen
Beschreibung: In dieser Zeit einer Pandemie wird Camus‘ Stimme für viele Leser-/innen wieder hörbar durch seinen Roman „Die Pest“ – aktuell ein vielgelesener Roman, der sogar vergriffen ist. Es geht um die Frage „Was soll ich tun?“, eine der wichtigsten Frage der Philosophie nach Kant -es geht um Ethik. Doch Camus‘ Ethik ist nicht nur eine Ethik in Zeiten der Krise. Oder ist der Mensch vielleicht ein Wesen, das ursprünglich in der „Krise“ lebt („Die Pest ist in uns“)? Das Buch "Der Glückliche Sisyphus" wird von der Autorin Marie-Laure Wieacker-Wolff vorgestellt. Sie nimmt Sie mit auf eine Entdeckungsreise: das Entstehen und Sich-Entwickeln einer Ethik, die ihren Ursprung in dem „Anderen der Vernunft“ findet (nicht das Unvernünftige), d. h. im Menschen als Ganzem, und somit zu dem Schluss kommen muss: das Absurde und das Glück (le bonheur) sind untrennbar miteinander verbunden. - Reservierung erforderlich unter Tel. 0761/3689510 oder info@vhs-freiburg.de.

Kursgebühr: 6,00 EUR
Veranstaltungsort:
Adresse: VHS im Schwarzen Kloster, Theatersaal
Rotteckring 12
79098 Freiburg
Veranstalter:
Adresse: Volkshochschule Freiburg e.V.
Telefon: 0761/3 68 95 10
E-Mail: info@vhs-freiburg.de
Homepage: https://vhs-freiburg.de/index.php?id=284&kathaupt=11&knr=211108404&kursname=Der+glueckliche+Sisyphus+-+Buchvorstellung+und+Gespraech&k
Bookmark and Share
Anzeige
bla bla