Anzeige


Stadt oder
Postleitzahl:

Z.B.:
oder
Münch...
80...
Volltextsuche:

Einführung/Hilfe
RSS-Feed


Titel: "Du wirst nicht sterben!" - Eine Philosophie der Hoffnung
Beginn: 14.12.2020 18:30
Karte: Bei Google Maps anzeigen
Beschreibung: Hoffnung ist sprichwörtlich das, was zuletzt stirbt, und ein Leben ohne Hoffnung wäre für die meisten von uns sicher kein lebenswertes. Meist stellt Hoffnung sich ein, wenn die äußeren Umstände eher zur Verzweiflung einladen, und wir Menschen hoffen selbst dann noch, wenn jede Hoffnung vergebens scheint, etwa angesichts einer unheilbaren Krankheit. Aber worauf hoffen wir in solchen, scheinbar ausweglosen, Situationen eigentlich? Machen wir uns mit Hoffnungen oft nicht einfach etwas vor? Sind Hoffnungen nicht sogar eine Selbsttäuschung, wenn wir nicht den Mut haben, den harten Tatsachen ins Auge zu sehen? Was genau hat es mit der Hoffnung auf sich?
Der französische Philosoph und Dramatiker Gabriel Marcel, dessen Werke allesamt ins Deutsche übersetzt worden sind, hat die Hoffnung zum Mittelpunkt seines Denkens gemacht. Für ihn ist Hoffnung weder bloßes Wunschdenken noch gleichzusetzen mit einem naiven Optimismus. Sie ist vielmehr Ausdruck dafür, dass die Zukunft nicht feststeht, sondern von uns mitgestaltet wird, dass die Welt immer mehr bereithält, als wir uns vorzustellen vermögen. Dass die Hoffnung auch mit dem Tod nicht endet, bringt Marcel mit der provokanten Formulierung „Du wirst nicht sterben“ zum Ausdruck. Diesem umfassenden Phänomen der Hoffnung mit all seinen Facetten wollen wir gemeinsam auf den Grund gehen.
Der Vortrag gibt einen Einblick in die Philosophie der Hoffnung und lädt ein zur Diskussion. Keine Anmeldung erforderlich. Nur Abendkasse!

Kursleitung: Dr. Dennis Sölch

Kursnummer: 202-14002

Kosten: 5,00€ (nicht ermäßigbar)
Veranstaltungsort:
Adresse: vhs-Haus, Raum E20
Am Schulzentrum 18
41564 Kaarst
Veranstalter:
Adresse: VHS Kaarst-Koischenbroch
Telefon:  
E-Mail:  
Homepage: https://www.vhs-kk.de/
Bookmark and Share
Anzeige
bla bla