Anzeige


Stadt oder
Postleitzahl:

Z.B.:
oder
Münch...
80...
Volltextsuche:

Einführung/Hilfe
RSS-Feed


Titel: Lesung: Alice Schwarzer
Beginn: 16.11.2020 18:30
Karte: Bei Google Maps anzeigen
Beschreibung: Über Jahrzehnte prägte sie mit ihrer Streitbarkeit ein ganzes Land und tut es bis heute. Alice Schwarzer legt, nach ihrem „Lebenslauf“(2011), den zweiten Teil ihrer Autobiographie vor: ihr „Lebenswerk“, von Mitte der 70er Jahre bis heute. Sie erzählt von den großen Themen ihres Lebens und wie es ihr bei all dem erging und ergeht. Ein Rückblick auf 50 Jahre leidenschaftliches Leben, bei dem das gesellschaftliche Ausmaß ihrer politischen Interventionen sichtbar wird: Alice Schwarzers Kampf für eine »Vermenschlichung der Geschlechter«, ihr frühes Engagement gegen (Sexual)Gewalt an Frauen und Kindern, gegen die Männerjustiz und das Abtreibungsverbot, gegen Pornografie und Prostitution, bis hin zu #MeToo und ihrer Kritik am fundamentalistischen, politischen Islam. Über 40 Jahre als Verlegerin und Chefredakteurin von EMMA nicht zu vergessen. Ein Abend voller Erinnerungen und Begegnungen, darunter, neben Beauvoir und Sartre, Romy Schneider, Gräfin Dönhoff und Margarete Mitscherlich, und über 30 Jahre auch Angela Merkel.

Eintritt 15,00 € / 10,00 € für Schüler und Studierende, Voranmeldungen sind erforderlich: buero@schwabenakademie.de

Aufgrund der Corona-Pandemie findet die Lesung 2x statt:
1. Lesung 18:30 bis 19:15 Uhr
2. Lesung 20:00 bis 20:45 Uhr
Veranstaltungsort:
Adresse: Ludwigstraße 26
87600 Kaufbeuren
Veranstalter:
Adresse: Schwabenakademie Irsee
Telefon: 08341 906 661
E-Mail: buero@schwabenakademie.de
Homepage: http://www.schwabenakademie.de
Bookmark and Share
Anzeige
bla bla