Anzeige


Stadt oder
Postleitzahl:

Z.B.:
oder
Münch...
80...
Volltextsuche:

Einführung/Hilfe
RSS-Feed


Titel: Schöne neue Menschheit?
Beginn: 29.10.2020 17:30
Karte: Bei Google Maps anzeigen
Beschreibung: Dürfen wir die DNA und damit den Menschen nach Belieben gestalten? Sollte es jedem von uns freistehen, über die Haar- oder Augenfarbe unserer Nachkommen zu entscheiden? Nein? Was aber, wenn das eigene Kind an einer schweren Erbkrankheit leidet? Diese Fragen sind keine Zukunftsvision. Sie stellen sich schon heute, denn das sogenannte Genome Editing ermöglicht all dies. Methoden wie das CRISPR-Cas9-System erlauben es uns, zielgerichtet das menschliche Erbgut zu verändern. In diesem interaktiven Workshop stellen wir Ihnen das Genome Editing vor und diskutieren mit Ihnen Chancen und Risiken. Schulen Sie Ihr ethisches Urteilsvermögen und bilden Sie sich Ihre Meinung! Die Veranstaltung ist Teil des Diskursprojekts GenomEdit der FU Berlin und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Kosten: 5,00 € (keine Ermäßigung möglich)

Termin: Do. 29.10.2020, 17:30 - 19:00 Uhr

Kursort:
Raum VHS 2-45
Am Kanal 47
14467 Potsdam

Dozentin: Annett Wienmeister
Veranstaltungsort:
Adresse: VHS Potsdam
Am Kanal 47, Raum 2-45
14467 Potsdam
Veranstalter:
Adresse: VHS Potsdam
Dozent: Dr. Thomas Leinkauf
Telefon: 0331 289-4566, -4569
E-Mail: Vhsinfo@Rathaus.Potsdam.de
Homepage: https://vhs.potsdam.de/vhsneu/
Bookmark and Share
Anzeige
bla bla