Anzeige


Stadt oder
Postleitzahl:

Z.B.:
oder
Münch...
80...
Volltextsuche:

Einführung/Hilfe
RSS-Feed


Titel: Naturphilosophie als Weltverstehen. Wie modern ist Aristoteles?
Beginn: 18.09.2020 14:00
Karte: Bei Google Maps anzeigen
Beschreibung: Technik bestimmte schon die Lebenswelt der Antike, aber durch die industrielle Revolution und jüngst die Digitalisierung hat sich die Sichtweise auf Natur stark gewandelt. Welche Deutungsmodelle hat die Natur-philosophie anzubieten? Inwiefern sind klassische philosophische Argumente noch aktuell, wie stehen sie zu modernen Naturauffassungen? Und wie spie-geln Philosophen im 19. und im 20. Jahrhundert die globale Entwicklung in ihrem Nachdenken über Natur?Bringen Sie Ihre eigenen Ideen ein und philosophie-ren Sie selbst! Im dialogischen Austausch fassen wir Mut, uns „des eigenen Verstandes zu bedienen“ (Kant). Eine Exkursion in das Bergwerk Rammelsberg bietet Wirklichkeitsbezüge, die wir philosophisch analysieren werden.

Textgrundlage:Vorab wird elektronisch eine kleine Textauswahl bereitgestellt. Gelesen werden deutsche Textausgaben, philosophische oder altsprachliche Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

18.9. 14 Uhr bis 20.9. 13:30 Uhr

Möchten Sie teilnehmen?Bitte melden Sie sich bis zum 28. August 2020 an. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung.
Der Preis inklusive Seminargebühr, Unterbringung und Vollpension beträgt 160,00 €pro Person im Zweibettzimmer, 190,00 € im Einzelzimmer, 58,00 € p.P. für Schüler_innen und €Studierende im Zweibettzimmer.
Sollten Sie nach erfolgter Anmeldung Ihren Seminarplatz nicht in Anspruch nehmen, so müssen wir Ihnen leider den vollen Teilnahmebeitrag in Rechnung stellen, wenn Ihre Abmeldung nicht bis zum 7. September 2020 erfolgt ist.
Veranstaltungsort:
Adresse: St. Jakobushaus
Reußstr. 4
38640 Goslar
Veranstalter:
Adresse: St. Jakobushaus
Telefon: 05321 3426-0
E-Mail: info@jakobushaus.de
Homepage: http://www.jakobushaus.de/cms/content/herzlich-willkommen
Bookmark and Share
Anzeige
bla bla