Anzeige


Stadt oder
Postleitzahl:

Z.B.:
oder
Münch...
80...
Volltextsuche:

Einführung/Hilfe
RSS-Feed


Titel: Trans- und Posthumanismus
Beginn: 01.10.2020 19:00
Karte: Bei Google Maps anzeigen
Beschreibung: In Nietzsches Zarathustra taucht bereits die Forderung auf, den Menschen zu überwinden - in Form des "Übermenschen". Heute scheint die technische Überwindung des Menschen mehr und mehr in greifbare Nähe zu rücken. Wir verlängern nicht nur das Leben von Menschen - mit der nicht immer offen eingestanden Vision des ewigen Lebens - mit allerlei technischen Hilfsmitteln, sondern wir steigern auch extrem die Leistungsfähigkeit. Das ist längst nicht mehr nur Stoff für trashige Science-Fiction-Actionfilme wie Robocop oder Fast and Furious oder deutsche Fernsehkrimis. Der (Alp-)Traum der Cyberpunkautoren der 1980er Jahre droht sich zu realisieren. Der verstärkte Einsatz von Technik bzw. das Verschmelzen von Mensch und Maschine stellt auch eine ethische Herausforderung dar. Diese Entwicklung, die mit ihr verbundenen ethischen Herausforderungen und die Religionen tangierenden Aspekte sind das Thema des Vortrages.
Veranstaltungsort:
Adresse: VHS
Humboldt Gymnasium
13509 Berlin
Veranstalter:
Adresse: VHS Reinickendorf
Telefon:  
E-Mail: http://vhs.berlin.de
Homepage:  
Bookmark and Share
Anzeige
bla bla