Anzeige


Stadt oder
Postleitzahl:

Z.B.:
oder
Münch...
80...
Volltextsuche:

Einführung/Hilfe
RSS-Feed


Titel: Camus und Dostojewski - Vortrag von Bern Oei
Beginn: 14.02.2020 19:30
Karte: Bei Google Maps anzeigen
Beschreibung: Bernd Oei: »Camus und Dostojewski – Auflehnung im Absurden«

Eine Kooperation der Albert Camus Gesellschaft und LOGOI:

»Camus und Dostojewski - Auflehnung im Absurden«

Vortrag von Bernd Oei mit anschließendem Gespräch
Fjodor Dostojewski war einer der einflussreichsten Autoren für Albert Camus. Dessen Roman »Böse Geister« (auch bekannt unter dem Titel »Die Dämonen«) hat Camus zu einem seiner wichtigsten Dramen bewegt, das 1959, wenige Tage vor seinem Tod unter dem Titel »Die Besessenen« (»Les Possédés«) uraufgeführt wurde.
»Alle Helden Dostojewskis fragen nach dem Sinn des Lebens. […] in den Romanen Dostojewskis wird die Frage derart eindringlich gestellt, dass sie nur zu extremen Lösungen führen kann«, schreibt Camus im »Mythos des Sisyphos«.

In seinem Vortrag spürt Bernd Oei der literarischen Beziehung zwischen diesen zwei großen Schriftstellern und Denkern nach. Seine Betrachtungen konzentrieren sich insbesondere auf Dostojewskis Figur des Kirilow und die Frage nach dem logischen Selbstmord, aus der er im Weiteren die Überlegungen Camus' über die Revolte im Vergleich zu Dostojewskis »Die Brüder Karamasow« ableitet.

Eine Anmeldung ist nicht nötig - Eintritt frei!
Veranstaltungsort:
Adresse: LOGOI Institut für Philosophie und Diskurs
Jakobstraße 25a
52064 Aachen
Veranstalter:
Adresse: Albert Camus Gesellschaft in Kooperation mit LOGOI
Stefanie Schlößer und Ines Finkeldei
Telefon: 024116025088
E-Mail: phi@logoi.de
Homepage: http://www.logoi.de
Bookmark and Share
Anzeige
bla bla