Anzeige


Stadt oder
Postleitzahl:

Z.B.:
oder
Münch...
80...
Volltextsuche:

Einführung/Hilfe
RSS-Feed


Titel: Künstliche Intelligenz und Menschendämmerung mit Christoph Quarch bei der Langen Nacht der Philosophie in Zürich
Beginn: 21.11.2019 20:00
Karte: Bei Google Maps anzeigen
Beschreibung: Vortrag über Sinn mit Dr. Christoph Quarch

Die Heraufkunft des digitalen Zeitalters stellt die Menschen vor beispiellose Herausforderungen. Nicht nur, weil uns von den Propagandisten des Silikon Valley technische Fortschritte in Aussicht gestellt werden, sondern vor allem weil unter der Hand durch die flächendeckenden Digitalisierung der Welt, die Kolonisierung fast aller Lebensbereiche durch Künstliche Intelligenz ein neues Denken in unsere Hirne sickert – ein Welt- und Menschenbild, das Harari in seinem „Homo Deus“ als Religion des Dataismus beschrieben hat. In seinem nachdenklichen und doch auch ermutigenden Vortrag umreißt Christoph Quarch die wichtigsten Aspekte des Dataismus und befragt sie darauf, inwieweit dieser Mindset die Morgenröte zu einer neuen leuchtenden Weltzeit bereiten oder die Abendröte eines humanen Lebens sein wird. So oder so werden wir nicht darum herumkommen, neuerlich die Frage aufzuwerfen, was es eigentlich bedeutet Mensch zu sein – und welchen Göttern wir künftig huldigen wollen.

Eintritt: 20 CHF / ermäßigt 10 CHF für Studenten-Schüler /5 CHF für KulturLegi o.ä. Inhaber/-innen Personen mit geringem Einkommen – bitte mit Nachweis)
Wir bitten um vorherige Anmeldung, den Anmeldelink zur Helferei finden Sie oben.
www.christophquarch.de
Veranstaltungsort:
Adresse: Breitinger Saal - Helferei
Kirchgasse 13
CH-8001 Zürich
Veranstalter:
Adresse: Kulturzentrum Helferei
Reservation Frau Huber
Telefon: 0041 44 250 66 00
E-Mail: betrieb@kulturhaus-helferei.ch
Homepage: http://www.kulturhaus-helferei.ch/reservation
Bookmark and Share
Anzeige
bla bla