Anzeige


Stadt oder
Postleitzahl:

Z.B.:
oder
Münch...
80...
Volltextsuche:

Einführung/Hilfe
RSS-Feed


Titel: Religion in Geschichte und Gegenwart Die (Wieder-) Geburtsstunde des christlich/katholischen Laienpfades
Beginn: 19.10.2019 09:00
Karte: Bei Google Maps anzeigen
Beschreibung: Das Konzil von Trient (1545 bis 1563) ist mehr oder weniger in Vergessenheit geraten und wenn noch etwas nachhallt, ist es das Bild von machtbesessenen und korrupten Päpsten, Kardinälen und Bischöfen. Die Konzilszeit ist verbunden mit Aberglaube, Hexenverfolgung, Inquisition usw. Alles in Allem eine dunkle Zeit. Stimmt das?

Wir werden im ersten Teil die politischen, sozialen, physischen und natürlich religiösen Rahmenbedingungen betrachten. Die handelnden Personen während des Konzils werden an einigen Beispielen vorgestellt. Exemplarisch betrachten wir einige Glaubenssätze näher, wie das Erbsünden- und Rechtfertigungsdogma, aber auch das Sakrament der Ehe, Heilung und Firmung.
Bei allen Themen steht im Vordergrund, was wir für unsere Zeit lernen können.
Ist unsere Zeit mit ihren sozialen und religiösen Problemen so grundsätzlich anders als die Konzilszeit?
Was hat die EU damit zu tun?

19.10.2019
09:00 - 13:30 Uhr
Veranstaltungsort:
Adresse: VHS Marburg
Deutschhausstr. 38, Raum 104
35037 Marburg
Veranstalter:
Adresse: VHS Marburg
Telefon: 06421 - 201-246
E-Mail: vhs@marburg-stadt.de
Homepage: http://www.vhs-marburg.de
Bookmark and Share
Anzeige
bla bla