Anzeige


Stadt oder
Postleitzahl:

Z.B.:
oder
Münch...
80...
Volltextsuche:

Einführung/Hilfe
RSS-Feed


Titel: Grundkurs Ethik II: Modelle der philosophischen Ethik
Beginn: 28.10.2019 18:30
Karte: Bei Google Maps anzeigen
Beschreibung: Mo. 28.10.2019 (18:30 - 20:00 Uhr) - Mo. 02.12.2019

Der Gegenstand der Ethik ist die Moral. Man nennt die Ethik auch Moralphilosophie, da sie mit den Mitteln der Philosophie über die Richtigkeit der von den Menschen praktizierten Moral nachdenkt. Sie sucht insbesondere nach Kriterien für die Anerkennung, Veränderung oder Ablehnung moralischer Praktiken.
Nun gibt es nicht die eine Ethik. Es existieren vielmehr verschiedene ethische Positionen oder Modelle. Im Wesentlichen werden vier solcher Modelle diskutiert. Es sind (1) die schon in der Antike von Aristoteles begründete Tugendethik, (2) der in Großbritannien vor gut hundertfünfzig Jahren entwickelte Utilitarismus, (3) die von Immanuel Kant konzipierte Pflichtenethik und (4) die vor wenigen Jahrzehnten in Deutschland entworfene Diskursethik.
Die Modelle der philosophischen Ethik geben unterschiedliche Antworten auf die Frage, wie die Moralität des menschlichen Handelns geprüft werden kann. Sie stimmen aber darin überein, dass sich moralisch berechtigte Ansprüche vernünftig und nachvollziehbar begründen lassen.
Im Kurs wollen wir uns mit den erwähnten Modellen der philosophischen Ethik bekanntmachen. Vorkenntnisse über die Modelle werden nicht vorausgesetzt. Als Richtschnur dient uns die Lektüre eines Reclam-Bändchens (Matthias Lutz-Bachmann: Ethik. Stuttgart 2013, 6,80 EURO).
Veranstaltungsort:
Adresse: VHS-Buxtehude-Haus, Raum 110
Bertha-von-Suttner-Allee 9
21614 Buxtehude
Veranstalter:
Adresse: Volkshochschule Buxtehude
Telefon: 0 41 61 / 74 34 - 0
E-Mail: vhs@stadt.buxtehude.de
Homepage: https://www.vhs-buxtehude.de
Bookmark and Share
Anzeige
bla bla