Anzeige


Stadt oder
Postleitzahl:

Z.B.:
oder
Münch...
80...
Volltextsuche:

Einführung/Hilfe
RSS-Feed


Titel: Römische Kaiser - Taten und Untaten: Hadrian
Beginn: 07.01.2020 15:00
Karte: Bei Google Maps anzeigen
Beschreibung: Vom Di., 07.01.2020 bis Di., 21.01.2020 (3 Termine)
jeweils von 15:00 bis 16:30 Uhr

Kaiser Hadrian regierte von 117-138 n. Chr. als Nachfolger des Trajan, dessen nächster männlicher Verwandter er war. Er war mit Trajans Nichte verheiratet. Er interessierte sich sehr für Philosophie und Kunst, insbesondere die griechische Kultur hatte es ihm angetan.
Während seiner Regierungszeit herrschte weitgehend Frieden. Im Osten hatte man sich aus dem Partherreich zurückgezogen. In Judäa wurde ein Aufstand niedergeschlagen. In Britannien ließ Hadrian einen Grenzwall zu Schottland bauen, den nach ihm benannten Hadrianswall. Auch an Rhein und Donau entstanden Befestigungsanlagen.
In Rom ließ er nach einem Brand das Pantheon als Tempel für alle Götter neu erbauen. Noch zu seinen Lebzeiten wurde mit dem Bau seines riesigen Grabmals begonnen, in dem auch seine Nachfolger bestattet wurden. Später bauten die Päpste das Grabmal zu einer Fluchtburg um, die heute den Namen Engelsburg trägt.
Veranstaltungsort:
Adresse: VHS Unna
Lindenplatz 1
59423 Unna
Veranstalter:
Adresse: VHS Unna Fröndenberg Holzwickede
Telefon: 02303/103-725
E-Mail: zib-vhs@stadt-unna.de
Homepage: https://vhs-zib.de/index.php
Bookmark and Share
Anzeige
bla bla