Anzeige


Stadt oder
Postleitzahl:

Z.B.:
oder
Münch...
80...
Volltextsuche:

Einführung/Hilfe
RSS-Feed


Titel: Gibt es zuviel Kreativität?
Beginn: 18.11.2019 18:30
Karte: Bei Google Maps anzeigen
Beschreibung: Mo. 18.11.2019, 18:30 - 20:00 Uhr

Mit jedem Kind, das geboren wird, kommt etwas genuin Neues in die Welt. Es führt uns die Möglichkeit vor Augen, das Leben auf eine bislang unversuchte und einzigartige Weise zu leben, die Welt zu verändern und zu verbessern. Es kann sich kreativ entfalten und überschreitet damit grundsätzlich all jene Kategorien und Begrenzungen, die bislang bestehen. Erziehung stellt einerseits die Entfaltung dieses Neuen dar. Sie dient dazu, Methoden und Kenntnisse an die Hand zu geben, mit denen sich ein Mensch in der Welt ausprobieren und entwickeln kann. Andererseits bedeutet Erziehung natürlich immer auch, der kreativen Entfaltung des Einzelnen Grenzen zu setzen, indem sie ihm Regeln und Konventionen beibringt. Das Neue wird dabei auf das Bekannte zurückgeführt und in seiner Kreativität eingeschränkt. Es scheint, wie Bertrand Russell prägnant feststellt, tatsächlich keine größere Kluft in Fragen der Erziehung zu geben, als jene zwischen einer Erziehung zum Individuum und einer Erziehung zum Bürger.
Der Vortrag gibt einen Einblick in das Spannungsverhältnis zwischen den beiden Grundanliegen der Erziehung und zeigt auf, welche Konsequenzen sich daraus für die Philosophie ergeben.
Wie üblich wird es im Anschluss ausreichend Zeit zur Diskussion geben.
Keine Anmeldung erforderlich. Nur Abendkasse!
Veranstaltungsort:
Adresse: VHS Kaarst-Korschenbroich
Am Schulzentrum 18, Raum E20
41564 Kaarst
Veranstalter:
Adresse: VHS Kaarst-Koischenbroch
Telefon: 02131 963945
E-Mail: kh.kreuels@vhs-kk.de
Homepage: https://www.vhs-kk.de/
Bookmark and Share
Anzeige
bla bla