Anzeige


Stadt oder
Postleitzahl:

Z.B.:
oder
Münch...
80...
Volltextsuche:

Einführung/Hilfe
RSS-Feed


Titel: Das Unbehagen in der Moderne
Beginn: 20.01.2020 18:00
Karte: Bei Google Maps anzeigen
Beschreibung: ab Montag, 20.01.2020, 18:00 Uhr
Zeitraum/Dauer: 20.01.2020 - 24.01.2020
Beginn: Montag, 18:00 Uhr
Ende: Freitag, 14:00 Uhr

Die Moderne ist von Anfang an begleitet von ihrem Schatten: der Kritik an der Moderne. Ihr lag ein Unbehagen zugrunde, das in verschiedensten Regressionen als Kompensation, Zorn und Ressentiment zum Ausdruck kam und heute wieder lebendig wird: in nationalistischen und religiös-fundamentalistischen Tendenzen. Aber nicht jede Kritik an der Moderne ist reaktionär, zumal echte, aufklärerische Kritik nicht Verachtung, sondern verstehende Unterscheidung bedeutet. Es ist zu diskutieren, wie wir differenzierte Kritik an beidem, vor allem aber an dem sich weltweit ausbreitenden dumpfen Unbehagen an und in der Moderne üben können.
Veranstaltungsort:
Adresse: VHS München
Haus Buchenried Leoni am Starnberger See, Assenbucher Str. 45
81611 München
Veranstalter:
Adresse: VHS München
Dr. Hermann Schlüter
Telefon: (089) 4 80 06 65 - 60/71
E-Mail: info@mvhs.de
Homepage: https://www.mvhs.de/
Bookmark and Share
Anzeige
bla bla