Anzeige


Stadt oder
Postleitzahl:

Z.B.:
oder
Münch...
80...
Volltextsuche:

Einführung/Hilfe
RSS-Feed


Titel: Lessing – fragmentarische Anmerkungen zum Fragmentenstreit
Beginn: 29.11.2019 19:30
Karte: Bei Google Maps anzeigen
Beschreibung: 19:30 Uhr bis 22:00 Uhr:

Lessing (1729 – 1781) ist unbestritten einer der wichtigsten Aufklärer der deutschen Philosophiegeschichte. Sein „Nathan der Weise“ gilt heute noch vielen als d a s erklärende Beispiel von Toleranz und Humanität. Nicht allseits bekannt ist indessen, dass die berühmte Ringparabel, die ein wenig hintergründiger ist, als zumeist angenommen, Lessings Antwort war auf den mit von ihm entfachten „Fragmentenstreit“, der das späte 18. Jahrhundert sehr bewegte. Wir wollen uns an diesem Abend näher mit diesem beschäftigen, da der intellektuelle „Streit“ durchaus ein Medium darstellte, um aufgeklärte Ansichten populär zu machen und der gleichsam nebenbei die Publizistik anfachte. In der Auseinandersetzung mit der protestantischen Orthodoxie fand Lessing zu einer definierten Ansicht seines Begriffes von Toleranz und Menschenwürde, der starke Auswirkungen bis ins 19. Jahrhundert entfaltete. Den Abschluss werden Überlegungen bilden, was das 21. Jahrhundert aus dem Streit des 18. Jahrhunderts aufnehmen könnte.

Redner: Dr. Matthias Eigelsheimer
(Schmitten)
Veranstaltungsort:
Adresse: Theater Alte Feuerwache e.V.
Arthur-Weber-Weg 15
61231 Bad Nauheim
Veranstalter:
Adresse: Theater Alte Feuerwache; Badehaus 2
Telefon: 06032 / 3491376
E-Mail: TAF@Badehaus2.de
Homepage: http://www.taf-badehaus2.de
Bookmark and Share
Anzeige
bla bla