Anzeige


Stadt oder
Postleitzahl:

Z.B.:
oder
Münch...
80...
Volltextsuche:

Einführung/Hilfe
RSS-Feed


Titel: Der „Leviathan“ und die „sterblichen Götter“ von heute – zur Aktualität der politischen Philosophie des Thomas
Beginn: 28.11.2019 15:00
Karte: Bei Google Maps anzeigen
Beschreibung: Philosophiewerkstatt mit Dr. Rainer Helfenbein:
An diesem Termin soll um das Hauptwerk des englischen Philosophen Thomas Hobbes (1588-1679) gehen: den „Leviathan“ („Leviathan – oder Wesen, Form und Gewalt des kirchlichen und bürgerlichen Staates“, so der vollständige Titel). In diesem Buch, das Hobbes (zusammen mit seinen anderen philosophischen Schriften) zu dem am meisten beachteten, aber auch zum am meisten verhassten politischen Denker seiner Zeit machte, entwirft Hobbes das Bild einer „ungeheuren“ Staats-Gewalt (der Leviathan: ein mythisches Ungeheuer!) ausgehend von einem Gedankenexperiment: Was wäre, wenn die Menschen ohne Staat lebten und nur ihrer „Natur“ folgten (die nach Hobbes übrigens nicht nur eine Wolfs-Natur ist, sondern auch eine Gott-Natur)? Würden die Menschen (als Wölfe) sich gegenseitig zerfleischen oder sich (als Götter fühlend) über alle Anderen und alles Andere erheben?
Ein Gedankenexperiment soll auch in dieser philosophischen Werkstatt versucht werden: Was wäre, wenn Hobbes´ „Leviathan“ heute (2019) als Buch erscheinen würde? Wie aktuell wären seinen Aussagen noch, wie wären die Reaktionen der Öffentlichkeit darauf?
Veranstaltungsort:
Adresse: Burg Kempen
Thomasstraße 20,
47906 Kempen
Veranstalter:
Adresse: Kreis-VHS Viersen
Heike Drewelow
Telefon: 02162-934816
E-Mail: heike.drewelow@kreis-viersen.de
Homepage: http://www.kreis-viersen-vhs.de
Bookmark and Share
Anzeige
bla bla