Anzeige


Stadt oder
Postleitzahl:

Z.B.:
oder
Münch...
80...
Volltextsuche:

Einführung/Hilfe
RSS-Feed


Titel: Nietzsche: Jenseits von Gut und Böse
Beginn: 23.07.2019 18:30
Karte: Bei Google Maps anzeigen
Beschreibung: Jenseits von Gut und Böse war das Denken in der prähistorischen Zeit, in der Handlungen nach ihrer Wirkung beurteilt wurden. Die Moral kam erst, als man Handlungen nach ihrer Absicht beurteilte. Nietzsches Forderung war, wieder zu der Perspektive der vormoralischen Zeit zurückzukehren. Er suchte eine Moral jenseits bestehender Normen und Werte, die nicht an die historische, von der Religion beeinflusste Tradition gebunden ist. Sein Gegenentwurf ist eine neuartige Philosophie der "Immoralität", die an die jeweiligen Perspektiven des Menschen gebunden ist. (JGB 32[2]) Diese verband er mit dem Konzept des Willens zur Macht, der das alle Menschen und die ganze Natur bestimmende Prinzip sei. Zugleich übte Nietzsche eine grundlegende Kritik an der Gesellschaft seiner Zeit, aus der heraus er eine Umwertung aller Werte forderte, die sich am Willen zur Macht und einem vornehmen Leben orientiert.
Veranstaltungsort:
Adresse: Abendakademie, Raum 410
U1, 16-19
68161 Mannheim
Veranstalter:
Adresse: Mannheimer Abendakademie
Telefon: 0621 1076 0
E-Mail: info@abendakademie-mannheim.de
Homepage: https://www.abendakademie-mannheim.de
Bookmark and Share
Anzeige
bla bla